Hamburger Personalrechtstag für Wissenschaft und Forschung

Am 5. und 6. November 2015 richtete der Hochschulkanzler e.V. gemeinsam mit der Kanzlei Ruge · Krömer, Fachanwälte für Arbeitsrecht, den Hamburger Personalrechtstag für Wissenschaft und Forschung in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg aus. 

Tagungsthema
Beim Hamburger Personalrechtstag für Wissenschaft und Forschung referierten Fachanwälte für Arbeitsrecht zu arbeits- und personalrechtlichen Themen, die in der Personalverwaltung von Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen aktuell von Bedeutung sind. 

Nach einem Einführungsvortrag konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Workshops zu verschiedenen Themen aktiv mitarbeiten und eigene Schwerpunkte und Fragen einbringen. Inhalte, ausgerichtet an Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen, waren u.a. das Befristungsrecht, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Personalrat und Social-Media-Nutzung im Hinblick auf Arbeitsrecht und Recruiting-Maßnahmen. In Vorträgen wurden außerdem die Bereiche persönliche Datensicherheit und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz thematisiert. 

Neben der Vermittlung rechtlicher Hintergründe diente die Veranstaltung dem Erfahrungs- und Wissensaustausch, insbesondere mit den Referenten, sowie dem Dialog zu praktischen Tipps und Handlungsmöglichkeiten für den Personalalltag. Die Workshops fanden parallel in zwei Durchläufen statt, so dass die Möglichkeit bestand, Workshops zu zwei Themen vollständig zu besuchen.

Zielgruppen

  • Kanzlerinnen und Kanzler
  • Vizepräsidentinnen und -präsidenten für Personal
  • Verwaltungsleiterinnen und -leiter
  • Leiterinnen und Leiter von Personalabteilungen 
  • Justitiarinnen und Justitiare 


Kontakt
Ruge · Krömer
Fachanwälte für Arbeitsrecht
Sebastian Kroll
Telefon +49 40 270 75 5 – 0
sebastiankroll(at)rugekroemer.de

 

Jetzt Mitglied werden!